Vom Tierwesen zur Tierplastik

Dozent

Sabine Mädl

Die Tierwelt schenkt uns eine wunderbare Vielfalt an sehr ausgeprägten Charakteren. Über Naturstudien und intensive Beschäftigung mit diesen Wesen erarbeiten wir uns Fragen, Einsichten und Möglichkeiten, die besonderen Charakterzüge plastisch sichtbar zu machen. Eine Einführung in geschweißten Gerüstbau ermöglicht auch luftigere und dynamische Kompositionen. Das plastische Studienmaterial ist Gipsaufbau, später, je nach Erfordernis der Komposition, […]

Portraitzeichnen

Dozent

Florian Koch

Täglich begegnen WiR anderen Menschen. Familienmitgliedern, Freunden, Bekannten und UnS Unbekannten. Unsere Wahrnehmung verarbeitet dabei, zum größeren Teil unbewusst, viele Eindrücke und trotzdem schaffen WiR es, Gesicht und Gestalt unserer Mitmenschen in atemberaubender Geschwindigkeit zuzuordnen und zu erkennen. Um diese Einflüsse bewusst zu erleben, üben WiR das intuitive, unmittelbar erkennende Sehen anhand verschiedener Übungen. Dabei […]

Experimentelles Malen – Sommer

Der Wärme, dem Licht, der Farbenfülle des Sommers Ausdruck geben mit unserer kreativen malerischen Geste, dazu sind sie eingeladen. Lustvoll und konzentriert spielen wir mit Farben, Formen, Collagematerial und Gesteinsmehlen. Unter fachlicher Anleitung erlernen sie eine Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten, erlernen den Umgang mit Gesteinsmehlen, wie Marmormehl, Champagnerkreide, Kaolin, Sanden und Pigmenten. Collagematerial wird eingearbeitet, integriert […]

Farben pflücken! Mit Bienenwachs, Pollen und Blumen malen

Die Biene wurde in vielen alten Völkern verehrt. Der künstlerische Umgang mit Bienen bedeutet vor allem ein sich Einlassen auf die jeweiligen feinsten Qualitäten der Substanzen, die um die Bienen sind und mit ihnen wirken. In diesem Kurs bringen uns Wahrnehmungsübungen den Substanzen des Bienenstocks wie Pollen, Propolis oder Bienenwachs näher. Das Erlebte wird anschließend […]

Steinbearbeitung im Steinbruch bei Trier

Wir werden gemeinsam im Sandsteinbruch unter freiem Himmel, umgeben von Natur, in Kersch bei Trier arbeiten. Einen guten, souveränen Umgang mit dem Werkzeug und dem Material halte ich für eine gute Basis, um sich über einen längeren Zeitraum künstlerisch mit einem Stein auseinanderzusetzen. Die unterschiedlichen Werkzeuge werden vorgestellt und die verschiedenen Bearbeitungsmöglichkeiten gezeigt und ausprobiert. […]

Figuren schnitzen II

Ob abstrakt oder naturnah, ob Gestalt, Portrait oder Körperteil, das Thema menschliche Gestalt bietet unzählige Ausdrucksmöglichkeiten. Jedes Holz bringt gewisse Eigenschaften mit und kann in unterschiedlichsten Formen– Stamm, Balken, Brett, usw. – verwendet werden. Für jede Idee findet sich eine geeignete Umsetzungsmöglichkeit. In diesem Schnitzkurs werden handwerkliche Grundlagen vermittelt: Welche Werkzeuge brauche ich, welche Holzarten […]

Steinhauen auf dem Tuniberg

In der Woche werden zum einen die Grundlagen der Werkzeugführung, die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten und eine gute Körperhaltung für die Steinbearbeitung von Hand vermittelt. Zum anderen möchte ich auf die verschiedenen Gestaltungsfragen individuell eingehen und im Gespräch Antwortmöglichkeiten finden, wie die entstehenden Formen weiterentwickelt werden können oder auch wie eine Form generell entwickelt werden kann. Es […]

Experimentelles Malen – Herbst

Packen wir die bunten Farben des Sommers ein zwischen Schwarz und Weiß und entdecken die Vielfalt der "Grautöne". Bezogen auf die Farbgebung der Arbeiten kann dies eine ganz neue Herausforderung sein. Sie sind eingeladen einzutauchen in das in das lustvolle, konzentrierte Spiel mit Farben, Formen, Collagematerialien und Gesteinsmehlen. Unter fachlicher Anleitung erlernen sie eine Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten, […]

Transformation und bewegliche Systeme

Plastisches Arbeiten aus dem Verständnis flexibler Prozesse und beweglicher Zusammenhänge: Beim Abbilden von Bewegungspfaden in eine räumliche Zeichnung oder in ein kinetisches Objekt entsteht eine Linienführung hoher Präzision und Eigenständigkeit der plastischen Form. Darauf aufbauendes serielles Arbeiten erlaubt Transformationen in verschiedenste Richtungen, als Zyklus oder Umkehrung, unter Einbeziehung von Strömungen der Umgebung oder zur Entwicklung […]

Tanz- und Malworkshop II

Dozent

Sonja Speth

Im wechselseitigen Erforschen der ganz unterschiedlichen Ausdrucksmittel von Tanzen und Malen entsteht ein fruchtbares Spannungsfeld, das der eigenen Kreativität Aufschwung gibt. Mittels verschiedener Übungen sowohl im Tanzen wie auch im Malen wird ein jeweilig eigenes Thema erarbeitet, weiterentwickelt und zum Schluss den anderen Teilnehmern präsentiert. Vielfältige Musik zu der man sich frei bewegen kann und […]

Figuren schnitzen III

Ob abstrakt oder naturnah, ob Gestalt, Portrait oder Körperteil, das Thema menschliche Gestalt bietet unzählige Ausdrucksmöglichkeiten. Jedes Holz bringt gewisse Eigenschaften mit und kann in unterschiedlichsten Formen– Stamm, Balken, Brett, usw. – verwendet werden. Für jede Idee findet sich eine geeignete Umsetzungsmöglichkeit. In diesem Schnitzkurs werden handwerkliche Grundlagen vermittelt: Welche Werkzeuge brauche ich, welche Holzarten […]

Die Alchemie des Herbstes: Eisen, Asche, Ruß, Kupfer und Gold

Unsere Inspiration werden die zwei Göttinnen Artemis und Persephone und ihre gegenseitigen Schicksale sein. Sie sind Urbilder des Weiblichen und des Jahreszeitenzyklus. Ihre Symbole - wie der Granatapfel der Persephone - helfen uns, eine tiefe Resonanz zu spüren. Es sind feine Anregungen zum Imaginieren, innere Bilder, die langsam auf der Leinwand spielerisch geboren werden. Wir […]

Lichtkunst – Leuchtobjekte aus Papier

Ob Seidenpapier zum Kokon geformt und in bizarre Oberflächen geschrumpft, ob Pappe perforiert, alte Buchseiten geschichtet, oder Schredderstreifen verdichtet, wahlweise pigmentiert und dann illuminiert: hier wird experimentiert! Mit fachkundiger Anleitung werden die Versuche dann in eine formschöne Umsetzung gebracht. Die elektrische Verbindung sollte aus rechtlichen Gründen von einem Elektrofachmann abgenommen werden. Es entsteht ein bis […]